DSCF1046-Bearbeitet_edited.jpg

Paarbeziehung

Der Mensch ist ein soziales Wesen und immer in Beziehung zu anderen. Unsere engen Beziehungen haben einen immensen Einfluss auf unser allgemeines Wohlbefinden. Gerade enge Beziehungen können gleichzeitig auch herausfordernd und kompliziert sein. Manchmal bleibt man in den immer selben Konflikten stecken. Manchmal nerven einen genau die Dinge, die man am Anfang so spannend fand. Manchmal redet man aneinander vorbei und findet nicht die gleiche Sprache. Es kann viele Situationen geben, in denen man stecken bleibt. Die meisten Paare schliessen dann das Gegenüber nicht "die/ der Richtige" sei und trennen sich, nur um dann zu erleben, dass es in der nächsten Beziehung nach einer Zeit ähnlich weiter geht und dieselben Muster aktiviert werden. 

Durch Kommunikationstraining, das gegenseitige Kennenlernen der Schemata und Prägungen und damit das bessere Verstehen, kann oft wieder sehr viel emotionale und körperliche Nähe hergestellt werden und die Beziehungsqualität wird nachhaltig verbessert.

Eine kleine Auswahl an Themenbereichen, mit welchen Paare sich bisher an mich gewandt haben: 

"Wir reden aneinander vorbei."​

"Wir haben das Gefühl uns zu entfremden."​

"Wir drehen uns einfach im Kreis."​

"Er/ Sie hat keine Lust mehr auf Sex."​

"Mir fehlt die emotionale Nähe zwischen uns."​